Formel 1

Das Herz schlägt schneller. Unsere Testmethoden sind darauf vorbereitet.

Zwei E-Motoren unter der Haube: einer auf der Kurbelwelle, einer auf dem Turbolader – das und die Energieverteilung sind sehr komplexe Betriebsszenarien. Das Testen mit einem mechanischen Prüfstand stößt hier an Grenzen. Und ist mit enormem Aufwand verbunden. Wir gehen mit Ihnen ins Rennen.

Dabei ist der Inverter geschützt. Wertvolle E-Motoren werden nicht benötigt. Bedeutet vor allem schnell sein. Und heißt natürlich auch: keine verschlissenen E-Motoren, keine Dyno Adaptionen und weniger defekte Inverter. Wollen wir starten?

en