Historie

Aus der Luftfahrt. Auf die Straße.

„Die beiden Luftfahrtprinzipien „… do not change the unit under test“ sowie „… realistic tests in a virtual environment“ stehen für stehen für valide und funktional aussagekräftige Tests auf unterschiedlichen Integrationsebenen. Auch in der Automobilindustrie kann die mit wenig Aufwand angewendet werden. Der Nutzen? Testzeit stark verkürzen, und trotzdem viel mehr und intensiver testen! “

2001: Gründung der SET GmbH aus dem Ingenieurbüro Horst Hammerer heraus.

2003: Wir haben sie erstmals bei der Entwicklung des Airbus A380 etabliert – eine neue Testmethodik, die inzwischen als wegweisend gilt: Mit der virtuellen E-Maschine holen wir den Prüfstand ins Labor.

Die Testprinzipien der Luftfahrt für die Automobilindustrie nutzen.

2011: Für die Automobilindustrie wird mit der ISO 26262 das Verständnis für „Funktionale Sicherheit“ verbindlich formuliert. Aus der Luftfahrtindustrie kennen wir die Methodik bereits seit Jahrzehnten. Mit allen Anforderungen der Software-Entwicklung und den geeigneten Testverfahren. Diese Erfahrung machen wir zukünftig speziell für die Automobilindustrie zugänglich.

2012: Gründung der SET Power Systems GmbH als „Member of the AVL Group“ mit Sitz in Wangen im Allgäu als Joint Venture mit der AVL List. Die Kombination aus

  • der marktführenden Stellung der AVL List für Testsysteme im Automobilsektor und
  • der Technologieführerschaft der SET Power Systems GmbH im Bereich Testsysteme für Leistungselektronik

ermöglicht es nun, die Anforderungen unserer Kunden an Testsysteme für die neue Leistungselektronik im elektrischen Antriebsstrang ganzheitlich und global zu erfüllen. Auch für Nebenaggregate, die auf geregelten Elektromotoren basieren, entstehen neue Testlösungen.

2014: Einweihung Neubau der SET Power Systems GmbH in Wangen im Allgäu (Produktions-, Labor- und Büroflächen). Die Geschwindigkeit der technischen Entwicklungen am Markt für Elektromobilität und unsere Antworten auf die Anforderungen unserer Kunden erfordern schnelles und agiles Wachstum

2015: Erfolgreiche ISO 9001:2008 Zertifizierung der SET Power Systems GmbH. Absicherung der Qualität unserer Produkte, Leistungen und Prozesse zur Sicherstellung einer maximalen Kundenzufriedenheit ist oberstes Ziel der SET Power Systems GmbH

2017: Einweihung zweiter Neubau der SET Power Systems GmbH in Wangen im Allgäu (Produktions-, Labor- und Büroflächen). Anhaltend steiler technischer Fortschritt und daraus resultierender Innovationsbedarf im Bereich Leistungselektronik für E-Antriebe machen es uns möglich, den Wachstumspfad im Hinblick auf Personal und Flächen weiter zu beschreiten.

2017: 1. Wangener Automotive Symposium „Inverter Trends & Technology“ mit Teilnehmern internationaler OEMs und TIER1s sowie Universitäten, Forschungszentren und Rennsport-Teams mit Vorträgen zu neusten Technologien und Anwendungen rund um die Leistungselektronik im Automobil.